Prickeln – Was ist das?

Prickeln ist eine alte Basteltechnik nach Friedrich Fröbel (1782 – 1852) – Pionier der Frühpädagogik, vielen eher bekannt durch die Fröbel-Sterne aus dem Kindergarten. Hättet ihr gedacht, dass es das Prickeln schon so lange gibt?

Diese fast in Vergessenheit geratene Basteltechnik wurde wieder neu entdeckt und ist mittlerweile beliebter denn je.

Es werden zwei Arten von Prickeln unterschieden:

  • Muster von Motiven prickeln, indem die Punkte der Linien durchstochen werden.
  • Elemente ausprickeln, indem die Konturen so dicht an dicht geprickelt werden, bis sich das Element heraustrennen läßt.

Prickeln – eine beliebte Basteltechnik von Jung bis Alt

Prickeln ist bereits ab dem Kindergartenalter beliebt und fördert vor allem die Feinmotorik, die Konzentration und die Hand-Auge-Koordination. Gerade auch in Montessori-Einrichtungen wird das Prickeln gerne angeboten, da es das selbständige Arbeiten der Kinder im Sinne von Maria Montessori unterstützt. Ebenso wird es in der Ergotherapie eingesetzt.

Bei kleinen Kindern wird das Prickeln auch gerne eingesetzt, wenn Sie noch nicht so gut mit der Schere umgehen können. Das Ausprickeln ersetzt dann das Ausschneiden mit der Schere.

Dabei macht Prickeln nicht nur Kindern Spaß sondern auch Erwachsene lassen sich gerne von der beruhigenden Wirkung dieser meditativen Basteltechnik anstecken. Daher findet das Prickeln auch in der Seniorenarbeit Anwendung.

Mama, schau wie schön das Licht durchscheint!

Emilia, 4 Jahre

Der besondere Reiz beim Prickeln besteht aus den schönen Effekten, wenn das Licht durch die geprickelten Motive scheint. Die Grußkarten finden meist einen Platz auf dem Fenstersims, auch die Mobiles wirken am schönsten, wenn sie vor das Fenster gehängt werden und die Windlichter bekommen ihren Reiz durch das LED-Teelicht, das die Motive durchscheint.

Die Kinder sind immer unglaublich stolz, wenn sie sehen, was sie Bezauberndes geschaffen haben!

Aufgrund der spitzen Prickelnadel ist ein umsichtiger Umgang der Kinder bzw. die Aufsicht von Erwachsenen Voraussetzung.

Bei Fragen oder Anregungen rund ums Thema Prickeln freue ich mich über Eure Kommentare.

Hier die beliebtesten Prickel-Produkte von Familienmomente:

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Prickeln. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.